DIE ADRIA
LAGE
KLIMA
ADRIA INSELN
FERIENORTE



Die Adria-Inseln

Gerade das Ostufer des Adriatischen Meeres ist sehr zerklüftet und verfügt über tausende größere und kleinere Inseln.
Sonnenuntergang auf Rab

Die meisten Adria-Inseln hat Kroatien. Teils sind diese Inseln bewohnt, teils so klein, dass eine Bebauung weder sinnvoll noch möglich ist.

Die Vielzahl der kroatischen Inseln lässt sich hier kaum beschreiben. Wer die Inselvielfalt kennenlernen möchte, dem sei eine Fahrt nach Split empfohlen. Von hier aus fahren die wichtigsten Inselfähren und so besteht die Möglichkeit, fast jede wichtige kroatische Insel zu besuchen.

Heruasgehoben sei hier die Insel Brac. sie ist die drittgrößte Insel der kroatischen Adria und liegt direkt gegenüber von Split. Dichte Kiefernwälder, Weingärten und Olivenhaine bestimmen das Leben auf der Insel. Berühmt ist der weiße Stein der Insel, der zum Bau vieler weltbekannter Gebäude benutzt wurde. Auch das Weiße Haus in Washington besteht aus dem weißen Stein der Insel Brac.

Derüber hinaus bietet jede der 1185 kroatischen Adria-Inseln seine eigenen Reize, die nicht zuletzt durch die verbreiteten FKK-Strände geboten werden. Während viele Inseln nur Felsen mit ein paar Hand Erde sind, bieten andere regelrechte Highlights auf einer der angebotenen Inseltouren. Auch so kann die Adria Spaß machen.

ADRIA-SERVICE.DE